Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion der Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
       

Online und 4x in Frankfurt mit sympathischen Läden

Tagsuche

A-Z komplett

Blog

Autor: Sybille Nolte | 21.01.2020 um 12:42 Uhr | 0 Kommentare

Felix von Manteuffel liest: Henry Jaeger, Jakob auf der Leiter

Felix von Manteuffel liest:
Henry Jaeger, Jakob auf der Leiter
Henry Jaegers großer Frankfurt-Roman
30.01.2020, 19.30 Uhr
Im September 2019 startete mit „Der Gröschaz“ das Projekt zur Erinnerung an den Frankfurter Autor und Gauner Henry Jaeger. Mit der Neuauflage seines großen Frankfurt-Romans „Jakob auf der Leiter“ setzt es sich fort. Anlässlich des 20. Todestages Jaegers liest Felix von Manteuffel aus dem Werk, das erstmals 1973 erschien.
Neben der Lesung interviewt Harry Oberländer den Autor und Jaeger-Biografen Jakob Stein.

Jakob auf der Leiter ist die Geschichte eines Schwachen. „Die Geschichte eines Menschen, dem das Meiste fehlgeschlagen ist.“ (Die Zeit 1973, Christa Rotzoll). Es ist gleichzeitig der Roman Henry Jaegers, der die stärksten biografischen Züge trägt. In Jakob auf der Leiter lässt er ein Stück Frankfurter Stadtgeschichte (1927- ca. 1970) auferstehen, gespiegelt in den großen Umwälzungen der Welt.

„Jaegers Bücher stehen außerhalb der Zeit. Ihre Figuren leben heute ebenso wie zum Zeitpunkt ihres Entstehens. Sie begegnen uns täglich auf der Straße, leben mehr oder minder unter uns.“
Jakob Stein in seinem Nachwort zu Jakob auf der Leiter.

Eintritt: 10.- €, ermäßigt 8.- €
Kartenreservierung unter www.dnb.de/veranstaltungfrankfurt Kartenkauf an der Abendkasse und überall im Hessen Shop.

 Tags: Felix von Manteuffel, Henry Jaeger, B3 Verlag, Norbert Rojan, Ein großer Frankfurt Roman, Frankfurt liest ein Buch,
Autor: Redakteur | 17.09.2019 um 09:42 Uhr | 0 Kommentare

auf die Ohren: Medienecho zu Jakob Steins Gröschaz

Wir haben ja schon viel erlebt, was die Begeisterung für Produkte aus unserem Sortiment angeht.
Beim Gröschaz vom Jakob Stein, einem Roman über Henry Jaeger, den Größten Schriftsteller aller Zeiten, lehnen auch wir uns aber erstaunt aus dem Lesesessel.

Wer sich das Medienecho vorab anhören möchte, bevor er selbst zum Buch greift, hier eine Medienliste - LINK für "auf die Ohren".



Wer den kurzen Weg sucht und gleich das Buch kaufen möchte - hier ist der LINK zum Roman im Hessenshop.





Darum geht es im Buch:

In seinem Leben hat Henry Jaeger viele Höhen und Tiefen durchlaufen. Er war erfolgreicher Schwarzmarkthändler, Kopf einer Räuberbande, Zuchthäusler, Bestsellerautor, Playboy und schillerndes Mitglied der Künstlerkolonie um Erich Maria Remarque in Ascona. Heute ist er beinahe vergessen.

Jakob Stein hat einen Roman über das außergewöhnliche Leben dieses Frankfurter Autors geschrieben, der von seinen Freunden "Der Gröschaz"" genannt wurde, der größte Schriftsteller aller Zeiten.
 Tags: Jakob Stein, Gröschaz, Bücher, Krimi, Roman
1

Geschenkefinder

Zu jedem Anlass eine besondere Idee - viel Freude beim Stöbern und Finden in unserem Geschenkefinder.

Hammersbald

Schon gelesen?

Unser Kundenmagazin zum Blättern

Blättern