HessenShop
HessenShop
Autor: Redakteur | 18.01.2017 um 18:28 Uhr | 0 Kommentare

Neujahrsvorsätze leichter umsetzen mit Produkten aus Hessen

 

Was wird sich zu Silvester und Neujahr nicht alles gewünscht und vorgenommen. Doch gehen die ersten Januar-Tage ins Land kommt die Ernüchterung im doppelten Sinne. Der Apfelwein und Bethmännchen Likör zu Silvester ist verdaut und die ausgesprochenen Vorhaben nicht so leicht umzusetzen als gedacht.

Wer wollte nicht schon alles mit dem Rauchen aufhören? Hier ein Trick: Die eine Sucht mit einer anderen weniger gefährlichen ersetzen! Statt an der ekligen Kippe zu ziehen, zieht man lieber dampfende Nudeln und Grüne Soße ein. Das schmeckt und ist weit besser für den Magen.

Alle, die nicht mehr ihre Zeit vor dem Fernseher und dem Internet verschwenden wollen, sie gesagt: Gute Unterhalten gibt es mit Büchern und CD zu hessischen Mundart. Kulturelle Kost gibt es mit witzigen Büchern zu Goethe und informativen Bücher zur Geschichte Hessens und Frankfurt. Mit Spielen wie dem Hessen-Quiz, dem Wiesbaden-Quiz oder dem Darmstadt-Quiz braucht man auch das Handy nicht mehr stundenlang candy-crushen. Und mit dem Frisbee mit Bembel-Motiv kann man endlich sportlich sein und auf das Fitness-Studio pfeifen.

Tags: Mundart, Apfelwein, Grüne Soße
Autor: Redakteur | 30.12.2016 um 18:15 Uhr | 0 Kommentare

Die ganz besonderen Hessen-Knaller auf dem Weg zum Neujahr



Für wahre Hessen ist das Fest nach Weihnachten noch lange nicht vorbei im Gegenteil. Nach Weihnachten kommt man erst so richtig in Fahrt, besonders im hessischen Wollmar westlich des Burgwalds. Hier ist das Platzen eine Jahrhunderte alte Tradition bei dem die Männer es richtig knallen lassen. Der Überlieferung nach zogen zu früheren Zeiten die Mägde am Ende eines Jahres auf einen neuen Hof. Klar, dass die dortigen Burschen des neuen Dorfes auf Brautschau gingen. Beim sogenannten Ausplatzen, bei dem sich die Burschen den jungen Frauen empfahlen, wird noch heute traditionsbewusst Hochprozentiges gereicht.

Geschenke-Sets aus dem Hessen-Shop mit Frankfurter Kranz Likör, Apfelwein und Bethmännchen Likör lassen sich so schöne Tradition in Hessen und ganz Deutschland wieder beleben und zünftig feiern. Die Damen können sich mit Pflegeprodukten und hessischer Qualitätskosmetik wie Frankfurter Badetörtchen oder Ebbelwei-Badesalz entspannen.

Eine weitere Tradition besagt, zwischen den Jahren keine Geflügelgerichte zu essen. Denn ist die Gans „weggeflogen“, so schwindet auch das Glück. Dies lässt sich aber wiedergewinnen. Einfache eine Schuppe vom Silvesterkarpfen in die Börse tun, alsbald kommt im neuen Jahr ein Geldsegen herein. Wer mehr Geld erwartet als ins Portemonnaie passt, der besorgt sich gleich Taschen und Beutel mit Bembel-Motiv. Geflogen kamen früher auch alte Töpfe und Teller. Sie wurden früher gegen die Türen seiner Nachbarn geworfen. Unsere Möbel und Einrichtungen ganz nach hessischem Geschmack sind dazu allerdings zu schade. Die machen sich in den Wohnungen viel schöner als davor.Tags: Bethmännchen, Kosmetik
Autor: Redakteur | 20.12.2016 um 18:06 Uhr | 0 Kommentare

So wird´s weihnachtlich in Hessen



Brauchtum zum Advent gibst es deutschlandweit. Doch im wunderschönen haben sich über die Jahrhunderte ganz besondere Traditionen bewahrt. So wird an Weihnachten in Hessen „gebeggert“. Im Berndorf wird seit dem 18. Jahrhundert das traditionelle Christkind-Läuten durchgeführt. Beim sogenannten Beggern werden die Berndorfer Kirchenglocken von den Männern händisch geläutet.

Im schönen Korbach wird seit über 470 Jahren das Christkind ganz besonders sacht zu Bett gebracht. Beim Christkindwiegen werden Laternen beim Besuch der Kilianskirche sanft geschwungen als Symbol für das Wiegen.

Traditionelle Adventsgeschenke und Weihnachtsgeschenke gibt für die heimelige Winterzeit in unserem Shop. So kommt kein Hesse oder Exil-Hesse ohne ein Bethmännchen -Set mit Bethmänchen-Likör und MainKaffee aus. Die Kleinen freuen sich beim Warten auf den Weihnachtsmann über einen hessischen Adventskalender mit allerlei regionalen Überraschungen.Tags: Geschenkeset, Apfelwein, Grüne Soße
Autor: Redakteur | 16.11.2016 um 17:55 Uhr | 0 Kommentare

B2B-Adventsgeschenke und Überraschungen für die Weihnachtsfeier

 

Die nahende Adventszeit führt gute Planer nicht in Verdruss. Auf die Frage, wo krieg ich kleine, feine Geschenke für den Advent her, um Partnerunternehmen, Auftraggeber, Mitarbeiter und Kollegen eine Freude zu machen, wissen sie die Antwort. Der Hessen-Shop! Hier finden sich B2B-Produkte die auf die Auswirkung des Unternehmens abgestimmt sind und so beim Beschenkten einfach besser im Gedächtnis bleiben.

Mit Klassikern wie Apfelwein, Grüne Sosse und Genusspaketen mit Frankfurter Edelschokolade und Deko mit Bembel-Ornamentik lassen sich Weihnachtsfeiern im Hessen-Motto ausstaffieren. Kunden und Unternehmen freuen sich über kleine Überraschungen in Geschenkform. Denn kleine Geschenke erhalten die Freundschaft.

Ob im Online-Shop oder direkt in unseren Filialen. Genusspakete und Geschenke-Sets mit hessischen Spezialitäten lassen sich passend zum Anlass aussuchen oder individuell zusammenstellen. Der Versand z.b. von Präsentkörben mit hochwertigen Souvenirs, Bücher und Lifestyle-Produkte geht prompt an die Wunschadresse.

Tags: Versand, B2B, Geschenkeset
Autor: Redakteur | 21.09.2016 um 16:45 Uhr | 0 Kommentare

Auf in die Hessen-Schule

 

Vielerorts beginnt die Schule wieder. Passé sind die ungebundenen Tage des Faulenzens. Nun wird wieder gebüffelt. Zum Schulstart eröffnen auch wir daher die Hessen Schule. In der lernt man alles, rund um das hessische Kulturgut, das Frankfurter Leben und das Überleben in Frankfurt. Zum ersten Schultag in der Hessen-Schule bedarf es natürlich den richtigen Schulmaterialien. Glücklicherweise verfügt unserer Hessen-Shop über alle notwendigen Dinge und Kostbarkeiten.

Zu aller erst darf in keinem aufgeräumten Schulranzen die Apfelweinfibel fehlen. Darin findet sich alles Wissenswerte zu "Bembel, Deckel und Gerippte". Nach der Theorie kommt die Praxis, daher gehören Genusspakete wie das Apfelwein Genusspaket zum sinnlichen Lehrstoff. Selbstverständlich bedarf es zum Deutsch-Hessisch/Hessisch-Deutsch-Unterricht „Lehrbücher“ und CDs in hessischer Mundart, so kann man optimal seine Hausaufgaben erledigen.

Mit dem Mainspatzen Block für Babbelnotizen lassen sich auf der Expedition in der Frankfurter Innenstadt wichtige Erkenntnisse protokollieren. Mit der Hessen-Kappe und den stylischen Frankfurt T-Shirts hat man bereits die richtige „Schuluniform“. Im Bembel-Fahrradtrikot geht es dann zum Sportunterricht durch das schöne Hessen Land. Übrigens, an unsere Hessen-Schule gibt es nur eine Note: Die 1!

Tags: Genusspaket, Mundart,
Autor: Redakteur | 01.08.2016 um 16:38 Uhr | 0 Kommentare

Ich packe meinen Koffer und nehme mit … ganz Hessen

 

Egal, ob die Ferien erst starten, schon im vollen Gange sind oder langsam ausklingen, Ferienzeit ist und bleibt Urlaubszeit und im Urlaub geht es auf Reisen. Mit der Familie fährt man an die Nordsee. Freunde finden sich zusammen und verbringen eine spannenden Zeit im ersten Urlaub ohne Eltern am Strand oder im Camp. Mit dem Bruder oder der Schwester geht es gut umsorgt zu den Großeltern. Und was brauchen all diesen Reisenden? Natürlichen einen stabilen und gleichzeitg persönlichen Reisekoffer.

Der Geschenkekoffer Hessen mit markanten Sprüchen hessischer Mundart auf dem Koffer wird auf dem Kofferband im Flughafen garantiert nicht übersehen. In ihn hinein lassen sich ganz tolle Geschenk aus dem Urlaub legen und damit ein wundervolles persönliches Reisegeschenk für die Lieben daheim kreieren. Doch auch andersherum funktioniert es. Den Geschenkekoffer Hessen kann man auch mit hessischen Spezialitäten und traditionellen Genussmitteln füllen, wie den Zutaten zur Grünen Soße, Apfelwein und passendem Bembel. Da freuen sich alle Exilhessen auf einen Besuch.

Tags: Geschenkeset, Apfelwein, Grüne Soße
Autor: Redakteur | 08.09.2016 um 16:32 Uhr | 0 Kommentare

Die Paulskirche – Ein Frankfurter Wahrzeichen für daheim

 

Was einst die mittelalterliche Barfüßerkirche war, wurde über 40 Jahre, von 1789 bis 1833 neu aufgebaut zur Paulskirche, die neben ihre beeindruckenden Architektur auch einen historischen Glanz ausstrahlt. Der klassizistische Rundbau wurde vom Architekten Johann Georg Christian Hess entworfen. 1848/49 wurde hier die berühmte Frankfurter Nationalversammlung abgehalten. Die Nationalversammlung beschloss hier die Frankfurter Reichsverfassung und damit eine Verfassung des deutschen Reiches und ein Bundeswahlgesetz.

Doch auch heute ist in und um die Paulskirche noch sehr viel städtisches Leben. In den urigen Straßencafés treffen sich Menschen aller Schichten, vom Arbeiter bis zum Bohéme und genießen den Müßiggang mit traditionellen Frankfurter Teigwaren. Die Paulskirche lässt sich auch gut mit nach Hause nehmen. Denn im Hessen-Shop gibt es die Paulskirche zum Selberbauen. Daran haben nicht nur die Kleinen Spaß, auch die Großen können basteln und sich als Bauherr fühlen und nach Fertigstellung große Reden vor den Toren der Paulskirche üben. Daneben gibt es auch den Henninger Turm als Bausatz. Wer lieber die ganze Skyline von Frankfurt nach Hause schaffen möchte, ist ebenfalls im Hessen-Shop genau richtig, mit Möbelstücken und Deko-Einrichtungen mit der Frankfurter Skyline.
 

Tags: Deko, Geschenkeset, Spielzeug
Autor: Redakteur | 23.08.2016 um 16:25 Uhr | 0 Kommentare

Stadtrundfahrt im hessischen Herzstück – von Goethe-Haus bis zum Frankfurter Zoo

Die Altstadt Frankfurts bietet schon allein herausragende Sehenswürdigkeiten und Denkmäler, wie den ehrwürdigen Kaiserdom, den Römerberg, die berühmte Paulskirche und das Goethe-Haus, in dem der große Denker und Dichter geboren wurde. Möchte man eine Route fernab der üblichen Touristen, dann schnappt man sich einfach unsere Hessen-Shops an Anlaufstation, um die unterschiedlichen Gegenden der abwechslungsreichen Stadt Frankfurt am Main einen Besuch abzustatten und ein Genusspaket mit Apfelwein und traditioneller Grüner Soße als Wegverzehr mitzunehmen.

Gut Gestärkt geht es dann weiter zum Hessen Shop Kleinmarkthalle nahe dem Frankfurter Goethe-Haus. Hohe künstlerische Genüsse befriedigen auch unsere Hessen-Shops mit kunstvollen Drucken moderner Bilder und Plakate zu Frankfurt. Spielerisch wird es mit den Fotowürfel vom Frankfurter Bubb. Daneben lassen sich auch Frankfurter Wahrzeichen, wie die Friedberger Warte, den Römer oder die Hauptwache nach Frankfurter Steingut-Tradition in Miniatur erwerben. Wer mit diesen Geschenkideen und  schönen Spielen Heim fährt, kann seine Reiseerlebnisse gleich nachspielen mit den Miniaturen.

Weiter geht es zum Hessen-Shop Berger Straße, der einem den Weg gen Süden zum atemberaubenden Frankfurt Zoo weist. Die Tour endet im Hessen-Shop The Squaire gleich am Frankfurter Flughafen. Von hier aus kann es dann wieder zur neuen Weltreisen gehen, gut bestückt mit allerlei Schönem aus der hessischen Heimat. Da kommt niemals Heimweh auf, denn aus dem Hessen-Shop nimmt man stets ein Stück Zuhause mit sich.

Tags: Geschenkeset, Spielzeug, Mundart
Autor: Redakteur | 11.08.2016 um 16:16 Uhr | 0 Kommentare

Stadtrundfahrt im hessischen Herzstück – von Bockenheim bis Sachsenhausen

 

Wer nach dem Urlaub an exotischen Stränden, sonnengefluteten Feldern oder mächtigen Gebirgen noch einen erholsamen Stadturlaub anschließen möchte oder einfach ins Herz Hessens vordringen will, für den ist eine Stadtrundfahrt durch Frankfurt am Main genau das richtige Reiseziel. Hier konzentriert sich die Hessische Kultur und an jeder Ecke finden sich erstaunliche Entdeckungen.

Im Hessen Shop Bockenheim ist man nicht weit entfernt vom wunderschönen Palmengarten mit leuchtenden Grünflächen. Von unseren Hessen Shop Sachsenhausen gelangt man zum Brückenviertel. Sowohl im Städel Museum als auch im nahe gelegenen Hessen Shop findet sich traditionelles Kulturgut Hessens und der Stadt Frankfurt. So gibt es im Shop Bildbände und Sonderhefte zum historischen Frankfurt genauso wie das in der Stadt überlebenswichtige Genusspaket zur Frankfurter Traditionssoße der Grünen Soße.

Frankfurter Sehenswürdigkeiten lassen sich auch ganz einfach mit nach Hause nehmen nach der Reise. Die Paulskirche, ein historisches Prunkstück der Frankfurter Altstadt gibt es in unseren Hessen-Shops zum selber bauen für kleine und große Kinder. Daneben finden sich Kalender und Bildbände mit Aufnahmen des historischen Frankfurts genauso wie CDs mit hessischer Mundart. So kann man auf der Heimfahrt den besonderen Zungenschlag des hessischen Dialekts üben und kann sich bei der zweiten Reise schon wie ein Einheimischer fühlen.
 

Tags: Geschenkeset, Spielzeug, Mundart
Autor: Redakteur | 29.04.2016 um 10:20 Uhr | 0 Kommentare

Hessisch Schönes zum Muttertag

Statt schnödem Tand von der Tankstelle, lieber ein außergewöhnliches Geschenk mit Heimatbezug aus dem wundervollen Hessen aussuchen. Immerhin feiern wir am Sonntag den 8.5. eine besondere Frau. Daher sollten wir zum Muttertag auch auf besondere Weise Danke sagen und mit speziellen Geschenken zum Muttertag überraschen.

Je nach Typ lassen sich ganz individuell zugeschnittene Präsente in unserem Online-Shop finden. Der gestressten Workaholik-Mutter kann ein angenehmes Bad mit urig hessischen Zusätzen Wohltat und Entspannung bringen. Mit dem Ebbelwei-Bade-Set und dem Meersalzbad „Frankfurter Grüne Soße“ wird das Badezimmer zum exklusiven, edlen Frankfurter Kur-Hotel.

Den Gourmets unter den Müttern munden die Genusspakete mit Frankfurter Spezialitäten. Apfelwein-Pakete mit herzhafter Frankfurter Wurst und original Frankfurter Haddekuchen erfreuen das Feinschmeckerherz genauso wie ein Gruß-Köfferchen mit feinen regionale Süßigkeiten.

Auch wenn man aus der Ferne schenken muss, mit unserem Online-Shop lassen alle Geschenke mit Danksagung an die Wunschadresse liefern. So wird der Muttertag zum Ereignis mit liebevoller Überraschung.Tags: Geschenk, Apfelwein, Grüne Soße
Autor: Redakteur | 14.04.2016 um 16:11 Uhr | 0 Kommentare

Mit sieben Kräutern zur Frankfurter Traditionssoße

Die leicht säuerliche und erfrischende Frankfurter Grüne Soße gehört gehört in Hessen zum Frühling, wie die ersten Sonnenstrahlen und das Aufbrechen von Krokus und Veilchen zur Natur.

Die wichtigsten Zutaten für die Tradition Frankfurter Grüne Soße kommen aus dem Stadtteil Oberrad im Frankfurter GrünGürtel. Hier werden sie seit vielen Generationen geerntet, um der „Grie Soß“ – wie sie nach hessischer Mundart genannt wird, ihren spezifischen Geschmack zu verleihen. Exakt sieben Kräuter gehören in das urige Rezept, die in Oberrad angebaut werden. Dazu gehören Schnittlauch, Borretsch, Pimpinelle, Kerbel, Sauerampfer, Petersilie und Kresse.

Die Grie Soß ist ein wahrer Frühlings-Klassiker auf hessischen Speisetischen. Nach alter Tradition startet die Grie-Soß-Saison am Gründonnerstag und führt bis in den Herbst hinein, wenn der ersten Frost greift. Wichtig ist neben der Zahl der Kräuter auch ihre Frische. Grie-Soß-Spezialisten sind sich einig, dass die Mai-Ernte die schmackhafteste Grüne Soße hervorbringt. In unserem Online-Shop finden sich alles rund um die Grie Soß, von passenden Schüsseln und Tellern bis hin zum Grüne-Soße-Notfall-Paket für den plötzlichen Heißhunger zwischendurch. Im Rezpetbuch zur Frankfurter Grünen Soße hält für jeden Geschmack etwas parat.

Zur Förderung und Erhalt der Traditionssoße hat sich sogar ein Verein gegründet. Der „Verein zum Schutz der Frankfurter Grünen Soße“ vereint mehrere Gärtnerbetriebe, die nicht nur Ursprungsbezeichnung der Grünen Soße durch die EU schützen wollen, sondern der Grie Soß ein Denkmal setzten. In sieben Gewächshäusern Stadtteil Oberrad reifen die so wichtigen Kräuter. Wer fernab der hessischen Heimat seinen eigenen Kräutergarten haben will, um stets frische Kräuter für die Grie Soß zu haben, der freut sich über das Pflanzenset Grüne Soße zum Selberanbauen für zu Hause mit Rezeptbuch, Kräuterpäckchen und Gartentasche mit Pflanzkelle, Blumenschaufel und Harke.

Ob die Grie Soß Sauerrahm Sahne, Schmand oder Quark angerührt wird, ist dem individuellen Geschmack überlassen. Gereicht wird die Frankfurter Grüne Soße zu gekochten Kartoffeln und hartgekochten Eiern, leckerem Fisch oder Fleisch.

Tags: Grüne Soße, Kräutermischung, onlineshop
Autor: Paul | 16.02.2016 um 15:10 Uhr | 0 Kommentare

Beim Schüleraustausch im Ausland ein wenig Heimat mitbringen


Ich packe meinen Koffer…Ein Spiel, das jedes Kind kennt. Wie schwierig es aber ist, seinen Koffer nur mit dem Nötigsten zu füllen, merken Schülerinnen und Schüler spätestens, wenn es beim Schüleraustausch auf große Reise geht. So ein Schuljahr im internationalen Austausch kann einen in ferne Länder verschlagen und zu Gasteltern nach Asien, Amerika oder in arabische Länder bringen.

Neben Anziehsachen und persönlichen Dingen gehört selbstverständlich auch ein Gastgeschenk in den Koffer. So zeigt man gegenüber der Gastfamilie seinen Respekt. Geschenke aus der eigenen Heimat sind stets eine passende Wahl. So erfreut sich der Beschenkte und lernt ein wenig den regionalen Hintergrund der Austauschschüler kennen. Und wenn man schon aus Hessen kommt, bieten sich am besten Frankfurter Spezialitäten und hessische Regionalika an. Der Hessen-Shop liefert dafür die passende Auswahl für mögliche Mitbringsel mit hoher Qualität. Denn dem Geschenk an die Gasteltern sollte man eine liebevolle Wahl ansehen.

Generell sollte das Geschenk beim Schüleraustausch, ob nun für ein ganzes Schuljahr oder nur für ein paar Wochen, nicht zu kostspielig sein. So kommen die Gasteltern nicht in die unangenehme Position, sich mit einem teuren Geschenk revanchieren zu müssen. Wichtig ist, dass das Geschenk etwas über die schenkende Person erzählt. Lieblose Firmengeschenke sind daher tabu.

Vorsicht ist bei kulturellen Symbolen und Waren geboten. Auch wenn sich regionale kulinarische Spezialitäten als Gastgeschenk eignen, wie ein herzhaftes Apfelwein Genusspaket, eine Frankfurter Gewürzkiste oder hessischer Handkäs, so sollte bei muslimischen Gasteltern auf Geschenke mit Alkohol oder Schwein aus religiösen Gründen verzichtet werden.
Hochprozentiges kommt dafür in Asien gut. Hier hingegen sind Messer und Uhren schlechte Geschenke beim Schüleraustausch. Uhren symbolisieren Vorboten des Sterbens und Messer verweisen auf das Zerschneiden freundschaftlicher Bande.

Neben dem regionalen Geschenk während des Austauschjahres im Ausland ist es ebenso wichtig, sich selbst ein wenig Heimat mit in den Koffer zu packen. Kleine heimatliche Erinnerungsstücke aus dem Hessen Shop sind ein gutes Mittel gegen Heimweh.
 

Tags: Schüleraustausch, Gastgeschenk, Mitbringsel
Autor: Paul | 28.12.2015 um 11:13 Uhr | 0 Kommentare

Ein Nachhaltiger Neujahrsgruß

Gerade um Weihnachten und Silvester herum ist es Tradition Verwandten und Freunden, die außerhalb des eigenen Alltags im ganzen Land verstreut einen Gruß zukommen zu lassen. Und gerade zum Neujahrswechsel schließen diese Telefonate und Postkarten oft mit dem Vorsatz: im nächsten Jahr müsse man sich doch endlich mal treffen.
Ohne böse Absicht bleibt es oft bei diesen Versprechen, die dann jährlich erneuert werden ohne sich in Taten umzusetzen.
Um die beste Freundin, den Cousin, den Schwager, die Tante ins schöne Hessen zu locken braucht es manchmal eben mehr als den frommen Wunsch.
Der Jahreswechsel ist eine ideale Möglichkeit sich liebenswürdig (und etwas hinterhältig) in die Pläne von Freunden und Familie einzubringen. Postkarten, E-mails oder Telefongespräche geraten schnell in Vergessenheit, deshalb sollte der Neujahrsgruß unbedingt erinnerungswürdig ausfallen.
Zum Beispiel mit, einem dem Gruß beigelegten Andenken, wie dem Mini-Bembel-Magneten. Das hessische Kultobjekt, hübsch unschuldig an den Kühlschrank gehaftet, wird so zur ständigen Erinnerung an die geplante Verabredung.

Es gibt auch Menschen deren Magen sich besser erinnert, als jeder Terminkalender. In solchen Fällen eigenen sich kulinarische Denkhilfen. Der DelikatHessen Grüne Soße Senf als ständig pikanter und stiller Teilnehmer am Abendbrottisch, wird spätestens, wenn er zuneige geht, den Wunsch nach mehr dringlicher machen und damit auch einen Besuch wahrscheinlicher.
Niemand sagt, dass diese Methoden moralisch sauber sein müssen.
Ganz subtil kann man sich auch schon in den Silvesterabend der zu beschenkenden Person einschleichen. Der zu Apfelwein verfeinerte Gruß zum Jahreswechsel könnte dafür sorgen, dass man aus Dankbarkeit, direkt den Weg in die Gute-Vorsatzplanung der Zielperson findet. Hat man es hierher geschafft heißen die Konkurrenten „mehr Sport“ und „weniger Genuss“, es gibt also eine realistische Chance zu den Neujahrsvorsätzen zu gehören, die gerne verwirklicht werden. 

Guten Rutsch und Frohes Neues!Tags: Jahreswechsel, Neujahr, Geschenk, Gruß, Apfelwein, Bembel
Autor: Paul | 15.10.2015 um 14:58 Uhr | 0 Kommentare

Weihnachten, warum warten?

Bis zum Klingelingeling der Glöckchen dauert es ja noch ein bisschen. Aber ehe man sich versieht blinken Lichterketten und Weihnachtsbäume auf den Weihnachtsmärkten, die Menschen eilen in den vorweihnachtlichen Einkaufstress. Oft sind sie ratlos was denn nun zu schenken sei.

Aufgrund von Ideenmangel, lieber etwas mehr Geld ausgeben, etwas lieblos aber teuer genug – das muss reichen. Und darüber vergisst man schnell, dass Weihnachten das Fest der Sinne ist und die man verwöhnen sollte anstatt shoppen zu gehen.

Weihnachten ist kein Geschenk, es ist ein Erlebnis – in erster Linie ein Genusserlebnis und damit ist nicht die teure Espressomaschine unterm Weihnachtsbaum gemeint.

Eine gute Geschenkidee verbindet Genuss und Erlebnis am besten mit etwas Traditionellem. Überraschen Sie ihre Lieben ob nah oder fern mit heimatlich hessischen Genuss. Ein Geschenk, das sie ganz im Sinne der schönsten Jahreszeit mit anderen teilen können.
Das Apfelweinpaket „Rund ums Stöffche“ würde sich als originelles und originales Geschenk anbieten. Erleben Sie das Fallobst in seinen edelsten Formen, als typisch hessischer Apfelwein, als Apfelgelee und als feiner Apfelweinsenf.Die fruchtige Dreifaltigkeit wird noch von einem echten Haddekuchen komplementiert und nach dem Schlemmen und Probieren dient eine Miniversion der südhessischen Bembel als Erinnerung an ein tolles Weihnachtsgeschenk. Das ganze ist wird in einem passend geschmückten Paket geliefert.

Ganz ohne Einkaufsstress können Sie das Apfelweinpaket einfach im Hessen-Shop bestellen und an eine Wunschadresse verschicken lassen.
Sie kennen einen Exil-Hessen, der zur Adventszeit an Heimweh leidet? Lassen Sie ihm ein bisschen hessischen Apfelwein zu kommen, der lindert den Schmerz und wärmt das Herz in der kalten Jahreszeit. Und mit dem Senf kann derjenige auch „fremde Spezialitäten“ hessisch verfeinern.

Also nicht warten, damit Sie das Weihnachtsfest in Ruhe und mit allen Sinnen genießen können.

 Tags: Geschenkidee, Weihnachten, Advent, Apfelweinpaket, Geschenk
Autor: Paul | 02.11.2015 um 16:26 Uhr | 0 Kommentare

In Hessen kann man jetzt auch mit Flugangst und ohne Pilotenschein fliegen!

Genauer: weder die Fluglizenz noch die Flugangst sind Voraussetzungen für einen Rundflug im Simulator. Hier darf jeder ans Steuer im Cockpit und das virtuelle Hessen von oben genießen.

Fliegen ist der Traum vieler Menschen und wenn es nicht Ihrer ist, dann kennen Sie bestimmt jemanden, der sich lieber früher als später eine Cessna in den Gartenstellen würde. Mit dem Gutschein „Happy Landings“ im Hessen-Shop können Sie den Traum nun ein bedeutsames Stück näher kommen, denn im Gegensatz zum wirklichen Rundflug, lässt Sie der Instruktor auch an das Steuer im realistisch nachgebauten Cockpit und gibt gleichzeitig nützliche Informationen über Flugphysik und Technik preis. Währendessen kann man aus der virtuellen Luft Bekanntes und Sehenswürdiges aus Hessen bestaunen.
Wer bis jetzt nur mit weichen Knien und Beruhigungstabletten ins Flugzeug zu kriegen war, kann sich nun beruhigt in Höhe begeben und den Boden der Tatsachen zu verlassen.

Verschenken Sie ein einmaliges Erlebnis und lassen sie Flug- und Kindheitsträume wahr werden.

 
Autor: Paul | 20.11.2015 um 16:17 Uhr | 0 Kommentare

Advent in Hessen: Bethmännchen und Lichtspiel.

Advent, die Zeit, die auf besinnliche Weise langsam das Ende des Jahres einleitet. Ein guter Zeitpunkt um den Menschen die einem etwas bedeuten eine kleine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Und da es sich um eine Zeit der Traditionen handelt, was liegt näher als ein Geschenk mit heimatlicher Note zu verschenken. Vielleicht etwas für Leib und Seele und passend zur Adventszeit aus Marzipan. Zum Beispiel die leckeren Bethmännchen, das süße Marzipangebäck für Genießer und ein echtes Frankfurter-Original. Die schmucke Holzkiste, in der die Spezialität geliefert wird, ist mit einem Bild des alten Frankfurter Römerbergs um 1822 verziert, an sich schon ein schönes Objekt das jeden Advents-Tisch noch mal veredelt.

Oder als Ergänzung zum Adventskranz das Kerzenwindspiel „das Gerippte“. Ein hübscher Apfelweinbecher dreht sich beruhigend über einem Teelicht, und seine Rauten sind so eingeschnitten das ein faszinierendes Spiel von Schatten und Licht entsteht. Das schreit geradezu danach bei einer heißen Schokolade, knabbernd an einem Bethmännchen, ins Licht zu starren und den Gedanken mal etwas Auslauf zu gönnen.

https://www.youtube.com/watch?v=eUaMCVPZBgM

Adventszeit bedeutet für Menschen, die gerade nicht zu Hause sein können immer auch auch etwas Heimweh. Das zeigt sich vor allem beim Essen, denn in jeder Region, im jeden Bundesland pflegt andere Speisetraditionen. Mit der DelikatHessen 7 Kräuter Mischung können nun Betroffene über an jedes Essen ein bisschen Hessen geben und es auf diese Weise in ein bisschen Heimat verwandeln.
Auch für diejenigen die zum Abschluss des Jahres noch ihren Kunden, Kollegen, Partnern und Mitarbeitern für ein erfolgreiches Jahr danken wollen, finden bei uns viele Geschenkideen für vielfältige B2B Geschenke.Tags: Geschenk, Kräutermischung, Advent, Geschenkidee
Autor: Paul | 15.10.2015 um 16:08 Uhr | 0 Kommentare

B2B – eine hessische Visitenkarte

Es gibt wahrscheinlich nicht allzu viele Menschen die sich mit ihrem Bundesland so identifizieren können wie die Hessen. Und eigentlich hat auch jeder, der dort nicht in lebt oder gelebt hat ein Vorstellung von Hessen, oft verbunden mit der falschen Annahme Frankfurt sei die Hauptstadt des Bundeslandes. Auf jeden Fall erkennt man auch außerhalb die hessische Mundart und den charmant-spitzbübischen Humor. Während andere Bundesländer sich noch erklären müssen, wofür man sie nun kennen müsste, ist es bei Hessen ein Hessen.
Wer seinen Betrieb oder sein Geschäft in Hessen hat, hat auch automatisch einen Standortvorteil. Dieser Hessenbonus gilt für altehrwürdige Traditionsunternehmen genauso wie für ein neues Projekte egal in welcher Sparte und man sollte ihn zu nutzen und zu schätzen wissen.
Zum einen weil es Kunden und Geschäftspartner mögen man mit seiner Region verbunden ist, denn das spricht für Beständigkeit und damit auch für Vertrauenswürdigkeit, zum anderen nutzt man den positiven Ruf der Region für sich und trägt aber auch dazu bei ihn zu pflegen.
Die Herkunft zählt beim ersten Eindruck. Bei einer Messe oder einem Geschäftstreffen reichen Sie doch die regionale Visitenkarte, in Form einer regionalen Delikatesse oder einen guten Tropfen der heimischen Anbaugebiete oder ein paar witzige Souvenirs. Die ab einer höheren Bestellgröße auch individualisiert werden können.
Ja – sogar Vorurteile, denen sich jedes Bundesland stellen muss kann man auf diese Weise geschickt nutzen. Jeder hat schon vom hessischen Apfelwein oder der grünen Soße gehört (und zu übermäßiger Schwärmerei auch schon die Augen verdreht), aber wie viele kamen schon den Genuss der Originale. Außerdem kann man sich Name besser merken wenn man sie mit etwas bestimmten verbinden kann (Ah - das waren diese netten und kompetenten Frauen und Männer aus Hessen, Frankfurt, Wiesbaden usw.). B2B-Präsente man klug nutzen und sich nicht nur auf Bonbons und Luftballons beschränken.

Für den neuen Mitarbeiter

Ein anders Thema, Fachkräfte. Viele Firmen müssen sich die Fachkräfte auch außerhalb der Bundeslandes suchen. Gerade für neue Mitarbeiter die, mit der Familie und manchmal auch ohne, zum Arbeiten in eine neue Region ziehen müssen ist zu Beginn oft gar nicht so einfach. Ein regionales Präsent kann da helfen, denn man sagt nicht nur einfach willkommen im Betrieb, sondern willkommen in unserer Heimat. Dieses Kennenlernen geht am besten über den Magen oder eine kleine kulturelle Devotionalie mit der der Neuling auch gleich ein paar Wissenslücken füllen kann.
Wir unterstützen gerne beim Aussuchen und der Gestaltung der Incentives und B2B Geschenke das zur Botschaft ihrer Firma und entsprechenden Zielgruppe.


 Tags: Produkte, Hessen, Grüne Soße, Apfelwein, B2B
Autor: Paul | 30.07.2015 um 10:30 Uhr | 0 Kommentare

Hessischer Flavour

Es ist die Würze, die das Leben ausmacht, das gilt insbesondere für das Kulinarische. Safran, Pfeffer, Ingwer und Zimt wurden früher über die Gewürzstraße aus Indien importiert und waren damals genauso wertvoll wie Gold. Diese, heutzutage gar nicht mehr so exotischen, Aromen haben inzwischen ihren Stammplatz in jedem gut sortierten Küchen- und Supermarktregal. Seltener sind da schon die einheimischen Gewürzmischungen die sich aus nicht minder exotsisch klingenden Kräutern zusammensetzen, wie Pimpernelle, Kerbel oder Borretsch.

Die DelikatHessen 7Kräutermischung verspricht ein ungewohntes und zugleich vertrautes Geschmackserlebnis. Die Bestandteile sind aus Deutschland und ihr spezielles Arrangement ist etwas typisches Hessisches. Auf diesem Wege kann man beinahe jede Speise auf hessisch abschmecken und macht sich zugleich auf eine geschmackliche Reise in die Vergangeheit traditioneller Würzkunst.

Im Gegensatz zur typischen Gewürzmischung im Supermarkt braucht auch niemand Angst zu haben, hier könnten sich künstliche Geschmacksverstärker verstecken, denn alle Ingredienzen stammen aus ökologischem Anbau.

Dabei liegt natürlich ein weiterer Vorteil klar auf der Hand, auch wenn man nicht in Hessen wohnt muss man sich nicht auf eine lange Reise auf der Gewürzstraße begeben (in den Ferien oft durch Staus verstopft), sondern kann die 7Kräutermischung auch bequem von zu Hause aus bestellen oder als Geschenk verschicken lassen.Tags: Geschenk, Kräutermischung, Gewürz, Hessisch
Autor: Paul | 16.06.2015 um 12:47 Uhr | 0 Kommentare

B2B-Präsente und Incentives: Hessen, dass sind Sie!

Die Hessen sind bekannt für Ihre Gastfreundschaft und die Verbundenheit zur Region. Das gilt umso mehr für Beziehungen zu Geschäftspartnern, Kollegen und Mitarbeitern. Und wie könnte man dies besser symbolisieren als mit einer kleinen lokalen Aufmerksamkeit. Erzählen Sie mit einem hessischen B2B-Präsent nicht nur etwas über ihre Firma, sondern gleichzeitig etwas über die Herkunft.
Gerade überregionale Kunden und Partner werden dann merken, dass sie es mit einem hessischen Original zu tun haben. Besonders jetzt, wo es wichtig ist, die Herkunft von Produkten und Dienstleitungen zu betonen. Herkunft und Tradition (oder das Beginnen einer solchen) stellen heutzutage schon einen Wert an sich da. Um die eigene Individualität mit den hessischen Wurzeln zu verbinden, eignet sich besonders gut unser B2B Präsente-Konfigurator.
Mit diesem können Sie ganz einfach ihr Incentive dem Empfänger anpassen. Zur Auswahl stehen Delikatessen aus der Region bis hinzu kleinen hessischen Andenken. 

Drücken Sie einem echten Stück Hessens Ihren Stempel auf!

Eine Reihe unserer hessischen Produkte lassen sich auch individualisieren, mit ihrem Logo, Slogan oder Gruß. Auf diese Weise verschenken Sie ein einmaliges Original und erzählen etwas über sich und gleichzeitig auch etwas über Ihre Herkunft.
Außerdem schaffen Sie auch gleich ein Gesprächsthema, wenn Sie sich mit typisch hessischer Aufmerksamkeit zum Geburtstag an einen Mitrabeiter wenden oder einen neuen Kollegen willkommen heißen. Denn zu all unseren Produkten hat zumindest jeder Hesse eine Geschichte zu erzählen.Tags: B2B, Incentives, Präsent, Geschenk, Werbung
Autor: Paul | 08.07.2015 um 12:41 Uhr | 0 Kommentare

​Immer an den Frankfurter Barcode halten!

Wussten Sie eigentlich schon, dass die erste Großraumdisko in Deutschland in Hessen ihre Türen geöffnet hat? Oder dass es in Hessen den ersten Technoclub mit dem Namen: “Technoclub” gab, bevor Techno überhaupt offiziell erfunden wurde?
Tja, die Hessen lassen es  eben gerne krachen. Wer sich angemessen hessisch fesch kleiden möchte, um diverse Tanzveranstaltungen zu besuchen, für den gibt es zum Beispiel die T-Shirts mit Barcode, der in Form der Frankfurter Skyline designt ist. 
Ein Kleidungsstück mit dem man sicht nicht nur in Frankfurt blicken lassen kann, sondern auch in anderen Party-Metropolen. (Eine gute Alternative zu den inflationären Berlin, London, New York Jute-Sportbeutelchen.) Der Barcode sorgt, wie in der Kaufhalle, dafür, dass es nicht zu Verwechslungen kommt. 
Sehr gut ist das T-Shirt geeignet  als nettes Andenken für Besucher, an eine gemeinsam durchfeierte Nacht im Ebbwoi Viertel der Hessen-City. 
Tags: T-Shirt, Andenken, Frankfurt, Geschenk
Autor: Paul | 25.06.2015 um 12:35 Uhr | 0 Kommentare

Jetzt horschemol her: Das Bundesland Hessen hat bald seinen 70.Geburtstag!

Das gilt für Bundesland, shttps://www.hessen-shop.com/de/wisl_s-cms/536/Genuss.htmlehr viel älter als 70 sind jedoch schon Mund- und Lebensart der Hessen. Und spätestens seitdem Goethe seinen Werther leiden lies, weiß auch die gesamte Welt, dass Hessen etwas ganz besonderes ist. 
Die Betonung liegt diesbezüglich nicht auf Leiden, denn vor diesen (und diversen Komplikationen in der Liebe) ist der junge Werther ja in die ursprüngliche Umgebung geflohen und suchte sein Heil in den Orten, in denen die Menschen nicht nur in, sondern mit Region leben.
Die wunderschöne Natur ist deshalb bis heute beliebtes Flucht- und Urlaubsziel, für Eingeborene und Besucher. Doch selbst in modernen Metropolen wie Frankfurt wird Herkunft und Tradition gelebt und genossen. Das spiegelt sich nicht nur ihrer spitzbübischen Gelassenheit wieder, die ihren Ausdruck in dem unverkennbaren Dialekt findet, sondern auch in der Pflege regionaler Sitten und Produkte. 
Das gilt für Ebbelwoi,  genauso wie für Ahle Wurscht oder die Grüne Soße, die Grundlage Hessischer Kochkunst, welche in immer neuen Variationen auftritt und von der Imbissbude über die Kantine bis zum kulinarischen Restaurant serviert wird.
Die Mischung aus modernem Leben und Tradition, dass macht Hessen aus. Die wichtigste und älteste Zutat ist mit Sicherheit der eigene Humor, das älteste und (zum Glück) beharrlichste Stück gelebten Hessens. 


Tags: Produkte, Hessen, Grüne Soße, Apfelwein
Autor: Hessen Shop Redaktion | 27.04.2015 um 15:19 Uhr | 0 Kommentare

Feinkostartikel aus Hessen gehen um die Welt

Jedes Jahr begeben sich über tausende Schülerinnen und Schüler über einen Austausch ins Ausland. Diese können den Beginn der Reise oft kaum erwarten und erhoffen sich davon viele neue und aufregende Erfahrungen. Neue Kontakte werden in weiter Entfernung  geknüpft, die Sprachkenntnisse verbessert und nebenbei erfährt man viel über das andere Land/ die andere Region.
Bis es soweit ist dauert es jedoch noch: die Tasche muss gepackt werden und eine oftmals lange Reise steht den aufgeregten Schülern bevor.

Für die Verreisenden bedeutet diese Vorbereitung meist Stress pur und neben den offensichtlichen Aufgaben darf jedoch eine Entscheidende nicht vergessen werden: das Gastgeschenk.

Während man selbst in eine ferne Region aufbricht, ist man gleichzeitig darauf bedacht etwas Landestypisches als Mitbringsel für die Gasteltern auszuwählen. Dabei erweist es sich oft als sehr schwierig etwas Passendes zu finden. Schließlich kennt man die Vorlieben oder Abneigungen des Anderen oft nicht genügend, gerade in diesem Fall. Doch mit ein paar Spezialitäten des eigenen Umfelds kann man ja eigentlich nichts falsch machen.

Die Auswahl ist dabei gerade im hessischen Umfeld recht groß. Von  Apfelwein bis zu Mainkieseln erstreckt sich das Spektrum an Köstlichkeiten. Ob Whiskey und Zigarren als Geschenkset verpackt oder grüne Soße mit einem Rezeptbuch und passenden Servietten in einer niedlichen Gartentasche. Auch für Goethe-Fans stehen Pralinen oder Apfelweingläser mit Zitaten und Bembel zur Verfügung. Das Sortiment ist riesig!
                                                                                                                                                        
Damit der Besuch gelingt und  die Schüler ihren Ausflug genießen können, haben wir eine Checkliste aufgestellt, mit welcher Sie genau überprüfen können, welche heimischen Produkte sich am Besten als Präsent eignen.

Checkliste

1. Lieber stabil und kompakt statt kunstvoll verpackt.
Bevor das Geschenk auf der Fahrt beschädigt wird, am besten von Anfang an daran denken, dass es auch noch beim Gastgeber gut erhalten sein sollte.

2.Eine kleine Vielfalt  bietet mehr Auswahl.
Da man nie ganz genau über den Geschmack des Anderen Bescheid weiß, ist es vom Vorteil eine kleine aber bunte Mischung mitzubringen. Für Nachschub sorgen kann man später immer noch, wenn der Wunsch besteht.

3.Eine längere Haltbarkeit ist von großem Nutzen.
Wenn ein Besuch angekündigt ist, dann sind die Speisen des kompletten Tages genau geplant. Da bleibt wenig Zeit für die mitgebrachten Spezialitäten. Haben diese jedoch eine längere Haltbarkeit, kann sich der Gastgeber auch noch nach dem Besuch über das Geschenk freuen und erinnert sich beim Verzehr daran zurück.

Unsere Empfehlung: Das Apfelwein Genusspaket Süß.
 
Wir hoffen der Besuch ist gelungen und wir konnten Ihnen bei der Auswahl der Beschenkung behilflich sein!
Autor: Paul | 26.03.2015 um 13:39 Uhr | 0 Kommentare

Dieses Jahr wird zu Ostern wird nicht rumgeeiert

Schon gar nicht auf einem echten klassischen Adler Fahrrad, denn mit diesem sausen Sie bequem und sicher direkt aus der Stadt aufs Land zum einem unvergesslichen Osterausflug. Die Qualität des Traditionsunternehmens spürt man in der Verarbeitung des Drahtesels und im Fahrgefühl. Sollen die anderen doch die Ostern mit Eiersuchen verbringen, während Sie die Ruhe und frische Luft genießen. Und statt Eiern steckt in der originalen Satteltasche ein echtes Hessische "Survival-Pack", samt leckeren Apfelwein, einem passendem Apfelweinglas und einem Buch „Apfelwein in Geschichten und Anekdoten“.
Sollen die anderen doch durch ihre Gärten auf der Suche nach Süßem robben, während Sie sich auf gute hessische Art einen leckeren Wein im Freiheit gönnen und Ostern einfach Ostern sein lassen.
 Tags: Geschenk, Ostergeschenk, Ostern Fahrrad, Ausflug
Autor: Paul | 12.02.2015 um 12:11 Uhr | 0 Kommentare

Das Genusspaket: die ästhetische Aufwertung des Geburtstagstisches

Die Geschenkekultur in unserem Land hat sich in den letzten Jahren merklich geändert. Auf den Geburtstagstischen liegen nicht mehr die kunstvoll geschnürten Geschenkepäckchen, sondern ein Haufen Umschläge, die aussehen als hätte jemand seine Briefkastenwerbung ausgeleert. Und in den bunten Umschlägen stecken Plastikkarten, die liebevoll und mit großer Sorgfalt aus dem Gutscheinständer direkt neben der heimischen Supermarktkasse erworben wurden. Am Ende handelt es sich doch bei Gutscheinen mehr oder weniger um Geldgeschenke. Wenn Opa dem pubertierenden und aus diesen Gründen arbeitsunfähigen Enkel einen Zwanziger zusteckt, ist das ja noch Ok, aber man stelle sich vor, man würde zum Geburtstag von den eigenen Freunden Geld geschenkt bekommen, vielleicht sogar noch von denjenigen die genauso wenig haben wie man selbst… Mit Gutscheinen kriegt man Geld geschenkt und darf es am Ende nicht einmal so ausgeben wie man es möchte.
Nun, ein Plädoyer für das gegenständliche und der haptischen Erfahrung offene Geschenk. Natürlich kann man mit einem Buch, einer DVD oder einem großen Ölgemälde sehr falsch liegen, vor allem wenn man sich blind vom eigenen Geschmack lenken lässt. Das Risiko lässt sich jedoch senken, durch (Besitzer von Aktienpakten aufgehorcht): Risikoverteilung. Diese Risikoverteilung findet man optimal im typischen Fresspaket verwirklicht, da dieses traditionell aus mehreren Geschenk-Komponenten besteht und man auf diese Weise die Chance hat wenigstens mit einer richtig zu liegen.
Bevor man jetzt gleich (wieder) in den nächsten Supermarkt stürmt – sollte man wissen, dass der klassische Fresskorb mehr beinhaltet als der letzte Wochenendeinkauf. Damit ist nicht die pure Menge gemeint, sondern die Qualität und mit Qualität ist auch nicht zwangsläufig die Höhe des Preises gemeint, sondern Fähigkeit der Produkte Geschichten zu erzählen. Geschichten, wie die der Geschenksets aus dem Hessenshop, denn bei dem Inhalt handelt es sich um Produkte, die von der Individualität ihrer Hersteller und von den einzigartigen regionalen Bedingungen unter denen sie produziert sind künden. Deshalb nennt man das hessische Präsentpaket auch Genusspaket. Genossen werden hier nicht nur die kulinarischen Produkte, sondern auch das, was man dazu erzählen kann und das tut man am besten mit anderen zusammen. Egal ob Küchenspezialitäten, Weine oder Naschereien, mit diesen Geschenkideen, verschenkt man nicht nur etwas zum Anfassen und Schmecken, sondern auch immer ein Erlebnis. Und vor allem sieht der Geburtstagstisch dann nicht mehr aus wie die Briefablage im Flur. Wer sich eher nach Genusspaketen aus Tirol, der Steiermark oder den Alpenregionen Europas sehnt, wird beim Almgourmet fündig.

 
 Tags: Geschenkset, Geschenkkorb, Geschenkidee, Genusspaket, Präsentkorb
Autor: Paul | 21.01.2015 um 12:16 Uhr | 0 Kommentare

Die Neue Frankfurter „Art“

Mit minimalen Mitteln viel über Frankfurt zu erzählen, dass ist die Kunst von Achim Rippberger.  Alles was Frankfurt auszeichnet wird hier scherenschnittartig  auf die Leinwand gebannt. Von der einzigartigen Skyline, über Goethe bis hin zum Frankfurter Würstchen erzählt der Künstler unnachahmlich von seiner Stadt. Wer bisher dachte nur Paris, Rom und New York seien „photogen“ genug um als Kunst an der Wand zu hängen, der sei hier eines besseren belehrt.
Und mit einem modernen schablonenartigen Struwwelpeter in schwarz weiß an der Wand ist meilenweit entfernt vom typischen Postkartenkitsch. Deshalb eignen sich kunstvollen gestalteten Motive auch ideal als Geschenk, an Frankfurter und die, die es in  guter Erinnerung behalten wollen.
Dafür muss man nicht mal eine Galerie besuchen, sondern kann die kleinen Kunstwerke bequem online bestellen und an eine Wunschadresse liefern lassen.
 Tags: Kunst, Frankfurt, Geschenk, Struwwelpeter, Rippberger, onlineshop, experess Versand
Autor: Paul | 25.09.2014 um 10:42 Uhr | 0 Kommentare

Ein Maß Bier-Kuchen im Glas

Es ist mal wieder soweit: auf den Wiesen wird geschunkelt und getrunken, Lederhosen und Dirndl stehen vor den Bierzelten an, andere sitzen bereits drin und manch einer liegt schon hinterm Zelt. Da geht es doch auf bei der Apfelwein-Ernte hessisch freundlicher zu. Die Keltereien bieten feinsten Stoff zum Probieren und Anstoßen, ein paar sommerlichen Herbsttage laden zum Essen und feiern auf den verschiedenen Obstfeldern ein.
Wer das Pech hat weder in Hessen oder noch in München dabei sein zu können oder wer es einfach gemütlicher mag, der kann sich auch in den heimischen Garten oder auf den Balkon setzen und bei einem Kuchen den bunten Herbst bewundern. Nicht irgendein Kuchen, sondern ein Bierkuchen im Glas. Der helle Teig ist abgerundet mit einem fein-herben Pilsener und einer weißen Glasur, so ist der Kuchen im Glas auch ein super guates G`schenk für alle Freunde von Bier und Kuchen.
 Tags: Hessen, Kuchen im Glas, Bierkuchen, Geschenk.
Autor: Paul | 19.09.2014 um 14:42 Uhr | 0 Kommentare

Und hier unsere Top-Ten der Geschenkanlässe die man auf keinen Fall vergessen sollte

1.Geburtstag
2.Hochzeit (die wird man ja nicht vergessen deshalb ist hier die Goldene gemeint)
3.Muttertag
4.Dankeschön
5.Ostern
6.Valentinstag
7.Gute Besserung
8.Sorry
9.Denk An dich
10.Führerschein (wahlweise auch Glückwünsche zum bestandenen Seepferdchen)
 Tags: Geschenke, Geschenkanlässe, Geburtstag
Autor: Paul | 18.09.2014 um 13:41 Uhr | 0 Kommentare

Haddekuchen und Brezeln dürfen an keinem Handgelenk fehlen!

Was trägt man am besten zu den Feierlichkeiten der Apfelernte, außer ein Glas Apfelwein? Die Apfelernte ist das Oktoberfest der Hessen,  deshalb ist dies ein guter Zeitpunkt sich mit regionalen Spezialitäten zu schmücken, vielleicht mit einem Haddekuchen oder einer Brezel. Nicht in der Hand, sondern an der Hand als schicken Schmuckanhänger.  Die emaillierten Anhänger der Reihe „Charm“ sind farbige Kleinode mit denen Sie entweder Ihre regionalen Wurzeln betonen oder für Besucher ein schönes Erinnerungsstück. Der niedliche Haddekuchen kommt in seiner typischen Rautenform mit passendem Muster und das Salz auf der Brezel bilden  schicke Strasssteinchen. Die Anhänger sind das kleine passende Detail zur Apfelernten-Feier.     
 
 Tags: Geschenk, Schmuck, Hessen, Schmuckanhänger, Apfelernte
Autor: Paul | 18.09.2014 um 13:39 Uhr | 0 Kommentare

Stadtschirm Frankfurt: hatten Sie den schon auf dem Schirm?

Frankfurt im Regen? Wahrscheinlich steht der Herbst vor der Tür. Und damit Sie sich auch selber vor die Tür wagen können, gibt es den einen kunstvoll aquarellierten Regenschirm mit schönen Stadtmotiven aus Frankfurt. Der Schirm, der von der Künstlerin Hannelore Kemmler gestaltet wurde, bietet einen bunten Kontrast zum grauen Himmel und kann unter Umständen auch als Sonnenschirm benutzt werden oder ganz einfach wieder zusammen geschoben werden und passt in jede Tasche. Mit dem Holzknauf und Aluminium-/Fiberglasgestänge, bewahrt der Stadtschirm im hessischen Herbstwetter seine Form.  
Der einzigartige Farbdruck auf dem Stadtschirm Frankfurt ist natürlich auch außerhalb Hessens ein echter Hingucker.
 
Autor: Paul | 18.09.2014 um 13:36 Uhr | 0 Kommentare

Firma Hesselbach oder „wie ein Mann plötzlich als Trottel dasteht, wenn seine Frau hinzukommt.“

Eine Einschaltquote von 94% im deutschen Fernsehen, das haben nur die Hesselbachs geschafft. Die Kultserie um „Babba“ Karl Hesselbach, Mamma Hesselbach und ihren beiden Kindern ist ideal dafür geeignet, sich an den Herbstsonntagen aufs Sofa zu kuscheln und eine kleine Zeitreise anzutreten.
Bei den Hesselbachs handelt es sich nicht nur um einfache Fernsehunterhaltung aus 60er Jahren, sondern um hessische Kultur! Und das umfasst alle Facetten des Hessen: Witz, Schlagfertigkeit, subtiles Vorgehen im Umgang mit dem den Mithessen, kreative und ungewöhnliche Problemlösungen im Alltag…
Der Autor und Satiriker Wolf Schmidt, der auch gleichzeitig die von Babba Hesselbach spielt hat damals eine zeitlose Serie Fernsehserie erschaffen, von der man selbst heute nach 50 Jahren noch etwas lernen kann.  Ein paar Kostproben?

„Ich bitte darum, meinen Protest nicht durch Ihre Zustimmung zu entwerten!“

„Es Kommt weniger auf das Alter des Kleides als das der Besitzerin an.“

„Die öffentliche Meinung ist, dass man im Öffentlichen eine andere hat als im Privaten.“
 
Alle drei Staffeln der Familie Hesselbach gibt’s jetzt auf DVD, ein schönes Geschenk für alle die es kennen, aber ein noch besseres für alle die es nicht kennen!
 Tags: Hesselbach, DVD, Geschenk, Hessen
Autor: Paul | 18.09.2014 um 13:33 Uhr | 0 Kommentare

„Gude Hesse wisses besser – tringe ausm Biobescher!“

Für den nachhaltigen Genuss von Apfelwein sorgt der Biobescher. Apfelwein ist ja schon an sich ein sehr umweltschonendes Produkt, doch mit Biobescher können sich nicht sich selber sondern der auch der lieben Mutter Natur eine Freude machen.
Er besteht zu hundert Prozent aus regionalem und biologisch abbaubaren Rohstoff, nämlich aus Baumsaft. Eigentlich ist der Baumsaft ein Abfallprodukt der Papierherstellung, wird aber hier natürlich recycelt und  einem guten Zweck zu geführt, denn nicht der Baumsaft soll ja im Mittelpunkt stehen, sondern der gude Apfelwein, deshalb kommt der Becher ja auch in Form eines Apfelweinglases in verschiedenen Farben. Außerdem hilft der Biobescher dabei den Wein ohne schlechtes Gewisse zu tringe.
Und keine Angst der Biobescher baut sich nicht selber ab, bei guter Pflege kann man mit ihm so viele Becher Apfelwein genießen wie man möchte.
Also 100% Regional, 100% Biologisch und mit dem Biobescher braucht man sich hundertprozentig keinen Kopf machen!
 Tags: Geschenk, Becher, Biobescher, Apfelwein, Hessen, Apfelweinglas
Autor: Hessen Shop | 28.07.2014 um 12:43 Uhr | 0 Kommentare

Konfigurator für B2B Geschenke

Von regional klassisch bis hessisch ausgefallen: B2B Werbegeschenke sind die kleine Aufmerksamkeit als Wertschätzung für Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten gleichermaßen. Der Eine hat Freude an regionalen Leckereien, einen Anderen kann man mit T-Shirts, Bekleidung oder Gadgets mit hessisch bedruckter Tonalität überraschen. In einem dritten Fall ist vielleicht eine Umverpackung mit Firmenlogo und die Beigabe eines Anschreibens die richtige Lösung. Gleich ob es ein Klein- oder Großunternehmen ist – bestellen Sie bei uns Ihre Werbegeschenke und Werbeartikel mit starkem hessischen Bezug. Anfragen über unseren Konfigurator für B2B Geschenke beantworten wir innerhalb kurzer Zeit.

Personlisierte Präsente lohnen sich – zumal wenn sie qualitativ hochwertig sind, wie wir es in unserem Sortiment praktizieren. Klicken Sie durch unsere große Auswahl im Online Shop und machen Sie Kunden Mitarbeitern und Geschäftspartnern mit einem Werbegeschenk eine Freude UND transportieren Sie Ihre regionale Marktkompetenz mit hessischen Produkten oder Produkten mit hessischem Anklang.



 Tags: B2B, Geschenk, Mitarbeiter, Inventive, Shop
Autor: Paul | 24.07.2014 um 13:14 Uhr | 0 Kommentare

Ein Hallo aus Hessen an die Welt!

Mit unserem kleinen regionalen Hessen-Blog  auf unserer Seite, wollen wir nun auch die große weite Welt über unser schönes Hessen informieren. Wir zeigen Ihnen Neuigkeiten aus Kultur, Kult, Historischem und den Produkten aus unserer Region. Werfen Sie mit uns einen kleinen Blick darauf, was unser Hessen ausmacht. 


  Paperblog Tags: Hessen, Geschenke, Kultur, regional
Autor: Hessen Shop | 08.07.2014 um 14:44 Uhr | 0 Kommentare

Der Adler für alle Radler!

Mit dem schicken Retro-Rädern aus Frankfurt machen Sie bestimmt immer eine gute Figur. Fahrräder sind so populär wie schon lange nicht mehr. Der körperlichen Fitness  oder der Umwelt zu liebe, schwingen sich viele lieber auf den guten alten Drahtesel als hinter das Steuer eines Autos. Entsprechend dieser traditionellen Art des Fortbewegens bringt die Marke Adler ein hochwertiges Damenrad und Herrenrad im unvergleichlichen Retro-Look heraus. Klassisches Design: vom  Rahmen über den Ledersattel bis hin zur klassischen Satteltasche, wird mit moderner Verarbeitung und technischen Neuheiten kombiniert.  Damit man auf dem fliegenden Adler so bequem wie möglich unterwegs ist, kann man die Rahmenhöhe selber aussuchen, samt passender Farbe von der Felge bis zum Sattel. Aber auch die technischen Details bestimmen Sie:  8-Gang oder 11-Gang Nabenschaltung.
Egal ob auf dem Weg zur Arbeit, ob man zum Kurzeinkauf um die Ecke oder am Wochenende zu  einem Ausflug ins schöne Hessen-Land aufbricht: mit dem Adler Fahrrad ist man stilsicher unterwegs.
 
 Tags: Fahrrad, Rad, Adler
Autor: Hessen Shop | 03.07.2014 um 13:49 Uhr | 0 Kommentare

Regionaltypische Geschenke aus Frankfurt und Hessen - das Angebot im Hessen Shop



Untenstehend findet sich eine Auswahl von regionalen Produkten, die wir im Ladengschäft und als Onlineversand anbieten. Die Produkte sind so ausgelegt, dass man selbst Freude daran haben kann oder Freude als Geschenk für Nachbarn, Freunde, Familie, Kunden oder Lieferanten eignen. Nehmen Sie die Liste als Anregungen für individuelle Geschenke mit hessischer Bezugnahme
 

    Spirituosen
    Regionale Delikatessen
    Dekoration und Spielwaren
    Bücher, Magazine
    Spiele
    Kunstgewerbliches
    Bekleidung
 Tags: Hessen, Geschenk, Frankfurt
Autor: Hessen Shop | 03.07.2014 um 13:44 Uhr | 0 Kommentare

Heimat Hessen



Hier in Frankfurt, Offenbach, Kassel und Hessen sind wir zu Hause, hier ist unsere Heimat!

Wir sind stolz, kein Franchisesystem oder Filialist zu sein. Wir sind inhabergeführt und haben eine tolle Mannschaft engagierter Mitarbeiterinnen und und Mitarbeiter gefunden, die mit uns die Idee Regionales erkennbar, kaufbar und verschenkbar zu machen teilen.

Wer in Frankfurt wohnt, arbeitet oder einkauft, kann unserer Ladengeschäfte in der Kleinmarkhalle, in Sachsenhausen oder auf der Leipziger Straße besuchen. Wem von Ferne das Hessenheimweh packt, der nutzt unseren Onlineshop und wer als Firma seine hessische Herkunft seinen Geschäftsfreunden zeigen möchte, nutzt unseren B2B Service.

Wir sind neugierig auf all jene, die uns noch entdecken werden und freuen uns auf ein Wiedersehen mit zufriedenen Kunden, die unsere Leidenschaft für Regionale Produkte, Regionale Geschäftspartner und  Regionale Besonderheiten teilen.Tags: Heimat, Hessen, Geschenkidee
Autor: Hessen Shop | 03.07.2014 um 13:23 Uhr | 0 Kommentare

Incentives hessisch buchstabiert

Wenn regelmäßige Anlässe für ein B2B Geschenk mit regionaler Konotation bestehen, beispielsweise für ein Incentiveprogramm Ihrer Mitarbeiter, bietet der Hessen Shop einen Service mit dem wertabhängig bestimmte Geschenkboxen verlässlich und termingerecht versendet werden.

Inhalt, Wert und Versandbeigaben (Grußkarten, Logokarten, Visitenkarten) der Geschenkboxen sind dabei individuell zu verabreden.

Bei Interesse schließen wir gerne eine Vereinbarung, die diese Einzelheiten verlässlich regelt.

Folgende Individualisierungsmöglichkeiten in den B2B Geschenkboxen für Frankfurt und Hessen stehen zur Verfügung:

1) Individuelle Grußkarte

2) Individuelle Artikelkombinationen

3) Individuelle BoxenwerteTags: B2B, Incentive, Geschenk
Autor: Hessen Shop | 01.07.2014 um 10:18 Uhr | 0 Kommentare

Mispeln sind wieder da.

Sie sind wieder da! Mispeln! Nach längeren Lieferengpässen - angeblich haben die Frankfurter den gesamten Weltmarkt leer gefegt - ist heute endlich wieder eine Palette bei uns eingetroffen! Jetzt kann es wieder "Mispelchen" geben! So werd's gemacht: 2 cl Apfelweinbrand in ein bauchiges Glas, Mispel auf einem Zahnstocher dazu, je nach Gusto mit Furchtsaft aus der Dose auffüllen. Prost!


Das Mispelsche ist oval,ca. walnußgroß. Wichtig für die Früchte auch in der Dose ist, dasss die typischen Kelchzipfelchen noch an der Frucht verbleiben. Die in der Schale rotbraune Frucht hat eine weißes bis rötliches Fleisch und schmeckt süß-weinsäuerlich. Das macht sie zum perfekten Begleiter für den Apfelweinbrand.

 Tags: Mispeln, Apfelweinbrand, Shop
Schon gelesen? Unser Kundenmagazin zum Blättern.
Erhalten Sie Angebote aus dem Hessen-Shop regelmäßig per Newsletter.
Ecommerce Europe Trustmark Logo