HessenShop
HessenShop

Preisfilter


-
nur in 'Bücher' filtern
Ecommerce Europe Trustmark Logo
Schnell gefunden Alle Produkte von A-Z Apfelwein, Apfelweingläser, Aschenbecher, Babys, Bembel, Bethmännchen, Bevor isch misch uffreesch..., Bier, Bilder, Binding, Brenten, Brettchen, Brillen, Brüder Grimm, Buchstützen, Bücher, CDs, Comic, Computer, Deckelsche, Decken, DelikatHessen, DVDs, Ebbelwoi Seife, Eintracht, English, Exilhesse, Fahrrad, Flugsimulator, Frankfurt, Frankfurter Bubb, Frankfurter Bubb; Valentinstag, Frau Schreiber, Frisbee, Fußmatten, Genusspakete, Gerippte, Geripptes, Geschenk, Geschenk-Set, Geschenkidee, Geschirr, Geschirrtuch, Gin, Glasuntersetzer, Goethe, Gref Völsing, Grillen, Grüne Soße, Gutscheine, Handkäs, Handyhülle, Happy Landings, Henninger Turm, Hesselbachs, Hessen, Hessisch, Hessischer Survival Pack, Hessisches Grundgesetz, Hund, Höchster Porzellan, Kaffee, Karten, Kerzen, Kinder, Kissen, Klebefolie, Kleinmarkthalle, Kochbücher, Kolter, Kosmetik, Krimi, Kräuter, Kunst, Lampen, Licht, Lätzchen, Magnete, Mispelchen, Mitbringsel, Mousepad, Mundart, Möbel, Nostalgiekarte, Notizblock, Ostern, Picknick, Poster, Postkarten, Regenschirme, Regiestuhl, Rindswurst, Räucherhäuschen, Salz, Schlüsselanhänger, Schlüsselbrett, Schmuck, Schuhe und Schlappen, Schüleraustausch, Senf, Servietten, Simpsons, Skyline, Smartphonehüllen, Spanisch, Spiele, Stoltze, Süßes, Süßey, T-Shirt, T-Shirts, Taschen, Tasse, Tassen, Teelicht, Uhren, Untersetzer, Valentinstag, Wanddeko, Wandern, Wandtattoos, Wasserhäuschen, Weihnachten, Wein, Wellness, Whiskey, Zigarren, Äppler
Startseite > HessenProdukte > Kultur > Bücher > > Das alte Frankfurt
zoom
Das alte Frankfurt

Das alte Frankfurt

Art.Nr.: 600651
49,90 EUR Variante nicht verfügbar
Preis inkl. MWSt.

Bei Einzelbestellung betragen die Versandkosten zu diesem Artikel:
Versand Staffel 1: 3,90 EUR

Bei Bestellung mehrerer Artikel gilt eine Versandkostenpauschale.

Lieferzeit: 3-5 Tage

Menge:

Photographien von 1855-1890 von Carl Friedrich Mylius


Das alte Frankfurt:  Gebundene Ausgabe – 1. September 2014von Eberhard Mayer-Wegelin (Herausgeber
Der Aufstieg Frankfurts zu einer der wichtigen Industriemetropolen vollzog sich innerhalb weniger Jahrzehnte. 1866, im Jahr der Annexion durch Preußen, hatte die bis dahin eher provinzielle, aber Freie Stadt 90.000 Einwohner, 1910 waren es bereits 400.000. Der Preis für diese rasante Entwicklung war hoch: ganze Straßenzüge und Stadtviertel mussten neuen Bebauungs- und Verkehrsplanungen weichen, Eingemeindungen ließen Frankfurt zeitweise zur flächengrößten Stadt Deutschlands anwachsen. Von all dem blieb die Altstadt weitgehend unberührt – bis zu ihrer fast totalen Zerstörung im 2. Weltkrieg. Beidem, den radikalen Veränderungen wie der mittelalterlichen Substanz, galt das Interesse von Carl Friedrich Mylius (1827–1916), der sich 1854 als Photograph in Frankfurt niederließ und der bedeutendste Bildchronist seiner Stadt wurde. Mehr Heimatforscher und Bildungsbürger als Geschäftsmann, ging es ihm vor allem darum, den Wandel zu dokumentieren und den Bestand wenigstens auf Papier zu sichern. In Serien hält er den Verfall der Altstadtgassen oder den Abriss ganzer innerstädtischer Baukomplexe fest. Seinen bürgerlichen Auftraggebern liefert er Erinnerungsbilder von ihren Häusern, bevor sie der Bodenspekulation zum Opfer fallen, teilt mit ihnen aber auch den Glauben an den Fortschritt und photographiert – im bereits anachronistischen nassen Kollodiumverfahren – Neubauten und vor allem Ingenieursarchitektur. Mylius’ Frankfurt ist eine Stadt mit Vergangenheit, die sich mitten im Umbruch befindet.


Ergänzende Produkte zu Ihrer Auswahl:
Info
Siegfried Kracauer, Das bunte Frankfurt
Siegfried Kracauer, Das bunte Frankfurt
zum Artikel
9,90 EUR
19,90 EUR(unser bisheriger Preis)
Schon gelesen? Unser Kundenmagazin zum Blättern.
Erhalten Sie Angebote aus dem Hessen-Shop regelmäßig per Newsletter.
Ecommerce Europe Trustmark Logo